Seminare für Physiotherapeuten in eigener Praxis

Existenzgründerseminar

Seminar: Wie mache ich mich selbständig?

Die eigene Praxis, davon träumen viele Therapeuten. Doch wie wird aus dem Traum Wirklichkeit? Das Seminar beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Existenzgründung.

Ihr Nutzen: Danach wissen Sie, ob Sie den Herausforderungen der Selbständigkeit gewachsen sind und was Sie auf dem Weg zur eigenen Praxis beachten sollten. Sie erhalten einen Überblick über alle relevanten Themen im Zusammenhang mit der Existenzgründung und erarbeiten sich einen Fahrplan über die weiteren Schritte auf dem Weg in die Selbständigkeit.

Inhalte:

  • Bin ich ein Unternehmertyp?
  • Neugründung oder Kauf, was ist besser?
  • Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um eine Zulassung zu bekommen?
  • Woher kommt das Geld für meine Existenzgründung?
  • Welche Fördermittel kann ich bekommen?
  • Wie schreibt man einen Businessplan?
  • Wie bekomme ich genügend Patienten?
  • Wann rechnet sich meine Praxis?
  • Was muss ich unbedingt über Buchführung und Steuerrecht wissen?
  • Welche Versicherungen brauche ich wirklich

Seminar-Termine:

Bayern:
Existenzgründung: Wie mache ich mich selbständig? 2017
München 28.06.2017
Information und Anmeldung hier

Berlin-Brandenburg:
Existenzgründung: Wie mache ich mich selbständig? 2017
Hoppegarten 04.02.2017
Hoppegarten 09.12.2017
Information und Anmeldung hier

Sachsen:
Existenzgründerseminar
Dresden 24.11.2017
Information und Anmeldung hier

Wie Sie die Nachfolge in Ihrer Praxis richtig vorbreiten und gestalten

In diesem Seminar erfahren Sie, was bei der Gestaltung der Nachfolge in der Physiotherapiepraxis zu beachten gibt und warum man möglichst frühzeitig damit beginnen sollte. Das Seminar richtet sich an die Inhaber von Therapiepraxen und zwar unabhängig davon, ob Sie den Nachfolger in der Familie oder unter den Mitarbeitern schon gefunden haben oder ob sie noch danach suchen.

Das Seminar gibt einen Überblick über alle Aspekte der Praxisnachfolge. Sie erhalten wichtige Denkanstöße, um sich rechtzeitig mit der Thematik auseinandersetzen zu können. Damit sind Sie in der Lage, Ihre Nachfolge langfristig zu planen und die vorhanden zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten optimal auszunutzen. Damit sichern Sie den Fortbestand Ihrer Praxis und Ihren Ruhestand und schaffen Sicherheit für sich, für Ihre Familie, für Ihre Patienten und für Ihre Mitarbeiten.

  • Was ist meine Praxis eigentlich wert und wie kann ich den Wert beeinflussen?

  • Wie finde ich einen Nachfolger?

  • Ist der vorgesehene Nachfolger geeignet?

  • Finanzielle Absicherung im Alter

  • Vererben, verschenken oder verkaufen?

  • Kaufpreiszahlung - einmalig oder in Form einer Rente?

  • Möglichkeiten der überleitenden Mitarbeit

  • Die Vorteile eines Stufen-Modells

 

Seminar-Termine:

Bayern:
Praxisnachfolge - Wie Sie die Nachfolge in Ihrer Praxis richtig vorbereiten und gestalten
München 27.06.2017
Information und Anmeldung hier

Berlin-Brandenburg:
Wie Sie die Nachfolge richtig vorbereiten und gestalten
Hoppegarten 03.02.2017
Hoppegarten 08.12.2017
Information und Anmeldung hier

Sachsen:
Praxisübergabe und Nachfolge richtig vorbereiten und gestalten
05.04.2017
Information und Anmeldung hier

Thüringen:
Praxisnachfolge regeln
Saalfeld: 08.03.2017 (14.00 - 18.30 Uhr )
Information und Anmeldung hier

Sachsen-Anhalt:
Wie Sie die Nachfolge in Ihrer Praxis richtig vorbereiten und gestalten 2017
Magdeburg: 17.05.2017 (14.00 - 18.00 Uhr )
Information und Anmeldung hier

Mecklenburg-Vorpommern:
Praxisübergabe 2017 - Nachfolge richtig vorbereiten und gestalten
Schwerin 16.11.2016
Information und Anmeldung hier

Mit Zusatzleistungen zu mehr Erfolg

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Zusatzleistungen in Ihrer Praxis erfolgreich anbieten können und damit zufriedene Patienten gewinnen und gleichzeitig Ihren Praxisgewinn nachhaltig steigern.

  1. Sie erhalten die Sicherheit,dass Ihnen bei der Umsetzung keine strategischen oder rechtliche Fehler passieren.
  2. Sie erfahren, wie Sie verstärkt Leistungen erbringen können, die Ihnen Spaß machen und damit Ihren persönlichen Erfolg steigern.
  3. Sie werden sehen, wie Sie mehr Geld pro eingesetzte Arbeitsstunde erwirtschaften können. Damit schaffen Sie Zeit für andere Aufgaben, für Ihre Familie und für persönliche Interessen.
  4. Die mitgelieferten Maßnahmepläne, Checklisten sowie das Kalkulationstool sind sofort in der Praxis umsetzbar.

 

Damit verlieren Sie keine Zeit und sichern sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern.

  • Was will ich anbieten?

  • Welche Voraussetzungen muss ich dafür schaffen?

  • Welche Preise verlange ich dafür?

  • Welche rechtlichen und steuerlichen Vorschriften muss ich beachten?

  • Wie mache ich Werbung für meine Zusatzleistungen?

  • Was ist bei der Gesprächsführung mit den Patienten wichtig?

  • Wie gehe ich mit Einwänden um?

  • Wie gelingt mir die richtige Argumentation zum Preis

 

Seminar-Termine:

Sachsen-Anhalt:

Mecklenburg-Vorpommern:

Das Geheimnis erfolgreicher Mitarbeiterführung

In der Physiotherapie sind die Mitarbeiter die wichtigsten Leistungserbringer. Deshalb hängt der Erfolg der Praxis davon ab, wie gut sie ihre Aufgaben erfüllen. Doch gute Mitarbeiter zu finden und zu halten ist heute schwerer denn je. Entscheidend ist die Art und Weise der Führung durch den Praxisinhaber/ die Praxisinhaberin.

In diesem Seminar bekommen Sie einen Einblick in die Kunst der Mitarbeiterführung. Sie lernen die wichtigsten Elemente der Mitarbeiterführung kennen und anwenden. Sie erhalten wertvolle Tipps, wie Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern den Praxisalltag erfolgreich meistern können. Damit sind Sie in der Lage gute Mitarbeiter an sich zu binden und werden damit ein interessanter Arbeitgeber. So sichern Sie sich einen Vorsprung im Kampf um die „besten Köpfe“ und damit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

  • Was heißt eigentlich Mitarbeiter führen?

  • Welche Führungsstile gibt es und welcher ist der Richtige?

  • Mitarbeiter motivieren –welche Möglichkeiten gibt es?

  • Führen mit Zielen

  • Teambesprechungen planen und durchführen

  • Mitarbeitergespräche führen

  • Jahresgespräche und Zielvereinbarungen

  • Wie man sich, wenn es sein muss, von Mitarbeitern trennt

  • Wie man die richtigen Mitarbeiter findet

  • Bewerbungsunterlagen auswerten und Bewerbungsgespräche führen

 

Seminar-Termine:

Bayern:
Mitarbeiterführung, aber richtig!
München, 29.06.2017
Information und Anmeldung hier

Sachsen:
Das Geheimnis erfolgreicher Mitarbeiterführung
Dresden, 31.05.2017
Information und Anmeldung hier



 

 

 

Schwierige Situationen mit Mitarbeitern souverän lösen

Der Umgang mit Mitarbeitern ist eine der schwierigsten Aufgaben bei der Führung einer Praxis. Tagtäglich ergeben sich neue Herausforderungen und schwierige Situationen für den Praxisinhaber. Meist ist in diesen Situationen schnelles und gleichzeitig aber auch besonnenes Handeln erforderlich. Dann ist es gut, wenn Sie auf das erforderliche Handwerkszeug zurückgreifen können.

In diesem Seminar vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in der Kunst der Mitarbeiterführung. Sie lernen, wie Sie schwierige Situationen mit Mitarbeitern meistern und wie Sie Konflikte im Team erkennen und auflösen können. Sie lernen Gesprächstechniken, die Ihnen in diesen Situationen helfen, die Ihnen aber auch in anderen Gesprächen mit Patienten, Ärzten und Krankenkassen nützlich sein werden. In einer abwechslungsreichen Mischung aus Vortrag und praktischen Übungen lernen Sie die Methoden der erfolgreichen Mitarbeiterführung kennen und im Praxisalltag umzusetzen.

  • Gesprächstechniken

  • Aktiv Zuhören

  • Fragetechniken

  • Gespräche strukturieren

  • Gespräche partnerschaftlich führen

  • Unpopuläre Entscheidungen vermitteln

  • Schwierige Gespräche führen

  • Kritikgespräch

  • Gespräche mit dem Team

  • Was sind Konflikte

  • Konflikte im Team erkennen und klären

 

Seminar-Termine:

Bayern:


Berlin-Brandenburg:
Schwierige Situationen mit Mitarbeitern souverän lösen
Hoppegarten 10.05.2017
Hoppegarten 02.09.2017
Information und Anmeldung hier

Sachsen:


Thüringen:

Sachsen-Anhalt:

Mecklenburg-Vorpommern:

Beratungskompetenz für Physiotherapeuten

Sie möchten bei Ihren Patienten eine maximal mögliche Verbesserung des Gesundheitszustandes erreichen. Doch dazu bedarf es oft der aktiven Mitarbeit des Patienten. Nicht selten erleben sie jedoch, dass Patienten Ihre Ratschläge nicht annehmen und so den Therapieerfolg gefährden oder sogar verhindern. In diesem Seminar erfahren Sie, warum das so ist und wie Sie es ändern können. Sie lernen, wie Sie aus guten Ratschlägen eine patientenorientierte Beratung machen.

Damit können Sie Ihre Therapieerfolge wesentlich verbessern und erhöhen so die Zufriedenheit Ihre Patienten. Auf diese Weise steigern Sie gleichzeitig ihren persönlichen Erfolg und den Erfolg Ihrer Praxis. Mit den gewonnenen Erkenntnissen können Sie bei Ihren Patienten den Wunsch nach zweckmäßigen Weiterbehandlungen und Zusatzleistungen wecken und diese Leistungen damit mühelos anbieten.

  • 4 Seiten einer Nachricht

  • Phasen eines Beratungsgespräches

  • Fragetechniken

  • Erwartungen der Patienten erkennen und mit ihnen umgehen

  • Patientenmotive erkennen und für die Therapie nutzen

  • Präsentation Ihrer Leistungen mit Vorteils- und Nutzenargumentation

  • Umgang mit Beschwerden und Einwänden

  • Die leidige Diskussion um den Preis

  • Umgang mit schwierigen Patienten

  • Der erfolgreiche Beratungsabschluss

Wie rechnet sich meine Praxis?

In diesem Workshop bekommen Sie die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge anschaulich und verständlich erklärt

Inhalte:

  • Wie liest man eine Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)?
  • Welche Kennziffern sollte ich kennen? Wie kann ich die Kennziffern berechnen?
  • Wie rentabel ist meine Praxis im Branchenvergleich?
    Sie erhalten Branchenvergleichszahlen, mit denen Sie Ihre Zahlen vergleichen können
  • Wie viel Umsatz sollte ein Mitarbeiter erwirtschaften?
  • Wann rechnet sich eine Rezeptionskraft?
  • Wie wirkt sich eine Veränderung der Taktzeit aus und wie bekommt man sie organisiert?
  • Welche Möglichkeiten gibt es noch zur Steigerung des Umsatzes?
  • Wie kalkuliere ich meine Preise für Selbstzahlerleistungen?
  • Wie rechnet man mit Privatpatienten ab?

Hinweis: Bitte bringen Sie eine aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung und einen Taschenrechner mit, damit Sie Ihre Kennziffer im Workshop berechnen können!

Seminarübersicht 2017 zum Downolad

Seminarübersicht 2017 (223,9 KiB)

Seminarübersicht 2018 zum Downolad

Seminarübersicht 2018 (35,8 KiB)